Video Mediencamp

4 Tage, Filmdreh Take 1

“Das Verschwinden der Roxana Rubin”

Die erste Kulturcaster Produktion im Mediencamp CULTURE! BUNTE WELT, 3.-6. Oktober 2019

Mediencamp CULTURE! BUNTE WELT

Im Rautenstrauch-Joest-Museum

Hui, das war was: Die Drehgenehmigung für die gesamte Sammlung hatte das erste Team mit der Möglichkeit, alles zu fotografieren, zu filmen und eigene Geschichten zu erzählen. Wie geht das im Museum? Was ist überhaupt interessant? Nach dem Ankommen und Kennenlernen haben unsere Film-Profis Claudia Sárkány und Jennifer Lubahn einige Filmausschnitte gezeigt und in das Filmformat “Mockumentary” eingeführt: Die Anregung für verschiedenste Ideen und Geschichten zwischen Dokumentation, Humor, Crazy, Fake und mehr.

Nach Geschichten und spannenden Objekten “suchen”…

und ein eigenes Drehbuch schreiben? Alle waren an Bord, jeder hat sich im Museum umgeschaut und in Teams wurden Ideen entwickelt. “Das Verschwinden der Roxana Rubin”, eine Story mit einigen Wendungen ist entstanden. Der Drehplan wurde üppiger als gedacht, aber das ganze Team hat mitgezogen. An Tag 2 wurden nachmittags erste Szenen und Interviews in der Bibliothek gedreht und an Tag 3 mit den Settings in der Sammlung gearbeitet. Regie, Kamera, Ton wurden abwechselnd übernommen, die Schauspieler*innen “gecastet”.

Videoeindrücke verarbeiten – Screening

Finale am Tag 4. Das Material im Rohschnitt wurde bis zur letzten Minute bearbeitet: Zum Screening waren Freunde, Eltern und Bekannte eingeladen, der Arbeitsraum im Museum war voll. Superstarke Leistung und der Film ist der mega gut geworden. Für den Kulturcaster-Kanal ist er jetzt im Nachschnitt… dauert noch etwas, kommt aber bald online… stay tuned. 🙂

Abonniere Kulturcaster Updates mit dem Newsletter

Wir senden unregelmäßig Info mit Einladungen zu Mediencamps, neuen Beiträge und Video/Audio Casts mit MAILCHIMP.
Hinweise zum Einsatz des Versanddienstleisters Mailchimp erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.